Neue Anlaufstelle für die Pflege vor Ort in Dülmen

Eine neue Ansprechpartnerin für die Pflege direkt vor Ort

Pflegedienst CHRISTOPHORUS VICA eröffnet Beratungsbüro in Dülmen

Eine neue Anlaufstelle für Fragen rund um die Pflege steht seit einigen Wochen allen Bürgerinnen und Bürgern Dülmens zur Verfügung: Der ambulante Pflegedienst CHRISTOPHORUS VICA eröffnete zum 1. August dieses Jahres hier ein Beratungsbüro. Es liegt an der Lüdinghauser Straße 49 – direkt neben den Christophorus Kliniken Dülmen.
Ivanka Tennagels informiert hier kostenlos über finanzielle Unterstützung, Möglichkeiten der jeweiligen Pflegestufe und das umfangreiche Dienstleistungsangebot der CHRISTOPHORUS VICA – wie Grund- und Behandlungspflege, Angehörigenberatung, Kinderkrankenpflege, Hauswirtschaftliche Leistungen, Palliativpflege u.v.m. Zusätzlich berät Frau Tennagels als Bereichsleiterin für Ambulante Psychiatrische Pflege sowie Soziotherapie auch über diese beiden Angebote, die Menschen mit psychischen Erkrankungen unterstützen.
Der ambulante Pflegedienst CHRISTOPHORUS VICA hat seit 20 Jahren seinen Hauptsitz in Coesfeld und führt seit Jahren auch in Rosendahl und Nottuln ein Beratungsbüro. Der Pflegedienst gehört zur CHRISTOPHORUS Gruppe, die zusätzlich im gesamten Kreis Coesfeld Kliniken sowie Seniorenheime betreiben. Mehr als 100 Mitarbeitende kümmern sich bisher um knapp 400 Kund:innen im Raum Coesfeld, Rosendahl und Nottuln.
Termine für ein Beratungsgespräch können täglich telefonisch zwischen 8:00 und 14.30 Uhr ausgemacht werden unter der Telefonnummer 02594 92-20022. Um das Pflege-Angebot in Dülmen und die wachsende Zahl an Kund:innen ambulant zu versorgen, werden neue Mitarbeitende wie Pflegefachkräfte oder Arzthelfer:innen gesucht. Auch sie können sich gern bei Frau Tennagels unter der gleichen Nummer melden.

Bildzeile: Ein neues Pflegebratungsbüro bietet CHRISTOPHORUS VICA Die ambulante Pflege nun auch in Dülmen an – zur Freude von Geschäftsführer Jochen Fallenberg und Ansprechpartnerin Ivanka Tennagels.